Direkt zum Inhalt

Ein neuer Tanzabend - Theater Magdeburg

Bühne im Schauspielhaus
Keine Vorstellung verfügbar.
Ein neuer Tanzabend - Theater Magdeburg

Nachdem in den letzten beiden Spielzeiten Tänzerinnen und Tänzer im Studio des Schauspielhauses für ihre Kolleginnen und Kollegen des Balletts Magdeburg Choreografien entwickelt haben, erobert sich die Kompanie 2017 die Bühne des Schauspielhauses zurück. Ballettdirektor Gonzalo Galguera hat für den neuen Tanzabend einen Choreografen eingeladen, der sich in den letzten 20 Jahren in der Tanzwelt nicht nur seines Heimatlandes einen Namen als innovativer Geist gemacht hat: Mauro Astolfi. Der Italiener Astolfi, der mit mehreren Choreografien bei der Internationalen Ballettgala 2015 in Magdeburg zu Gast war, gründete 1994 das »Spellbound Contemporary Ballet« und schuf für dieses Ensemble einen eigenen Bewegungsstil, der verschiedenste Ausdrucksformen zeitgenössischer Bewegung auf ungewöhnliche und neue Art kombiniert. Für das Ballett Magdeburg entwickelt er nun zwei neue Choreografien. Ein Abend nicht nur für eingefleischte Ballettfans, sondern für alle, die die Körperlichkeit und Ausdruckskraft des Tanzes neu und intensiv erleben wollen!

Die nächsten Vorstellungen

Zu dieser Inszenierung gibt es aktuell keine Vorstellungen.

Weitere Informationen

Titel
Ein neuer Tanzabend - Theater Magdeburg