Direkt zum Inhalt

Schöne Bescherungen - Theater Magdeburg

Bühne im Schauspielhaus
Keine Vorstellung verfügbar.
Schöne Bescherungen - Theater Magdeburg

Alle Jahre wieder! Die Familie kommt zusammen und feiert das Fest der Feste: gutes Essen, nette Plaudereien, alle sind hübsch gekleidet und versprechen lieb zueinander zu sein. Aber »Stille Nacht, heilige Nacht«? Von wegen! Denn unter dem gutbürgerlich segensreichen Schein brodelt ordentlich der Konfliktherd. Wie bei Neville und Belinda, ihren lieben Verwandten samt weniger geschätzten Anverwandten und dem minderjährigen Anhang. Und bevor es so richtig gemütlich wird, geht’s schon los: Harvey nervt Bernhard, der wiederum treibt alle in den Wahnsinn mit seiner Puppenaufführung, Eddie lässt seine schwangere Frau Pattie links liegen und vor Phyllis sollte der Alkohol versteckt werden. Als sich dann noch Belinda in Rachels mitgebrachten Schriftstellerfreund Clive verliebt, ist die allweihnachtliche Katastrophe komplett: Unterm geschmückten Baum werden Ehen gebrochen, vermeintliche Geschenkdiebe angeschossen.


Alan Ayckbourn kostet das Spannungspotential Weihnachten mit perfektem Timing für Slapstick aus und lässt genüsslich jede nur denkbare Konfliktbombe platzen. Ein Spaß, den man auch noch nach Weihnachten genießen kann. Denn nach dem Fest ist bekanntlich vor dem Fest.

Die nächsten Vorstellungen

Zu dieser Inszenierung gibt es aktuell keine Vorstellungen.

Weitere Informationen

Titel
Schöne Bescherungen - Theater Magdeburg